Zeitplan & Baufortschritt

Ein Überblick über die geplanten und bereits ge­gangenen Schrit­te unseres Pro­jekts. Wir haben noch viel vor! Dabei gilt der be­kannte Satz: Prognosen sind schwie­rig, beson­ders in Bezug auf die Zukunft.

Erreichte Summe (Stand 20.06.2024)

von 7,0 Mio. €

2029

Dezember

  • erste Ausschüttung von Dividende

2026

Januar

  • Einzug der Mieter:innen

2025

März

  • Beginn Innenausbau-Arbeiten

2024

November

  • Selbermachen: Beginn Umbau Scheuer

  • Beginn Rohbau-Arbeiten (parallel mit Rohbau: Elektro-Installation)

September

  • Beginn Erdarbeiten (Aushub)

Juli

  • Beginn Erschließung (Nahwärme, Wasser, Abwasser, Kommunikation)

Juni

  • Vergabe des ersten Gewerks allerspätestens am 30.06.2024 – sonst verlieren wir 415.000 Euro Zuschuss aus dem Programm Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2020/2021 für die Pflege-WG

März

  • Beginn Abriss Bestandsgebäude

  • Beginn archäologische Erkundung Landesdenkmalamt

Januar

  • Abschluss des Kaufvertrags für das Grundstück – oder des Erbbaurechtsvertrags

2023

September

  • Programm Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2020/2021: 2 Fristverlängerung für den Baubeginn / Vergabe des ersten Gewerks bis 30.06.2024

Juli

  • Die Baugenehmigung ist da!

Februar

  • Eintragung ins Genossenschaftsregister

Januar

  • Wir erhalten ein positves Gründungsgutachten vom PkmG

2022

Dezember

  • Programm Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2020/2021: Fristverlängerung für den Baubeginn bis 31.12.2023

Oktober

  • Einreichung der Unterlagen für das Grün­dungs­gutachten beim PkmG

April

  • Einreichung Baugesuch „Auf der Mauer“ bei der Uni­versi­täts­stadt Tübingen

März

  • Beratungsgespräch über mögliche Finanzierung des Projekts mit der Umweltbank

Februar

  • Suche nach anderem Verband für die Gründungsprüfung. Angefragt werden der Zentralverband der Konsumgenosssenschaften (ZdK), der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen (vbw) und der Prüfverband der kleinen und mittelständischen Genossenschaften (PkmG).

2021

Dezember

  • Programm Gemeinsam unterstützt und versorgt wohnen 2020/2021: Zuschussbescheid über 415.000 EUR für die ambulant betreute Pflege-WG

Juli

  • Einreichung der Unterlagen für das Grün­dungs­gutachten beim BWGV

  • Begehung der Scheuer mit Denkmalamt und Haefele Architekten

Juni

April

  • Antrag beim Sozial­ministerium Baden-Württemberg auf einen Zu­schuss im Rahmen des Pro­gramms „Gemein­sam unter­stützt und ver­sorgt wohnen 2020/2021“ für die ambulant betreute Pflege-WG gestellt

  • Kaufoption von der Stadt Tübingen erhalten

März

  • Bewerbung auf die Kaufoption für das Grundstück bei der Stadt Tübingen abgegeben

  • Genossenschafts­gründung unter Corona­bedingungen mit 42 Gründungs­mitgliedern